KINGS OF INDIGO X GOODSHIPPING

Unsere fünf Säulen der Nachhaltigkeit stehen für die wichtigsten Faktoren, die wir bei unserem ganzheitlichen Ansatz zur Herstellung umweltgerechter Kleidung berücksichtigen. Neben umweltfreundlichen Materialien, bewusster Wassernutzung, einer verantwortungsvollen Produktion und Abfallbewusstsein hat die Verminderung des CO2-Ausstoßes oberste Priorität.

100 % KLIMANEUTRAL, VON DER FÈRTIGUNG BIS ZUM VERBRAUCHER.

Wir übernehmen Verantwortung

Die Textilproduktion ist jährlich für 1,2 Milliarden Tonnen CO2 verantwortlich (CO2 = Kohlendioxid). Das sind mehr Emissionen als alle internationalen Flüge und die Schifffahrt zusammen! Im Jahr 2020 fielen bei uns 22,23 Tonnen CO2 an. Und obwohl wir Luftfracht für unsere Geschäfte meiden, entspräche das 58x einem Economy-Flug von Amsterdam nach Rom. Zeit für eine Wiedergutmachung.


Kings Of Indigo x Goodshipping 

Ein großer Teil unserer Emissionen entsteht durch den Transport (von Mustern, die hin- und hergeschickt werden, Produktionsaufträgen, Webshop-Lieferungen usw.). Deshalb haben wir uns, wie bereits andere umweltfreundliche Marken wie Dopper und Tony's Chocolonely, mit Goodshipping zusammengetan. Eine Initiative, die die Lieferkette eines Unternehmens entkarbonisiert, indem sie fossile Brennstoffe durch wirklich nachhaltige Alternativen ersetzt und dabei das Prinzip der Massenbilanz anwendet. Das Ergebnis ist, dass unsere gesamte Lieferkette (Luft, Straße und Meerweg) dekarbonisiert wird. In Zusammenarbeit mit Goodshipping haben wir uns von fossilen Brennstoffen abgewandt und das Problem an der Wurzel angepackt. Um von Goodshipping zertifiziert zu werden, bedarf es der Erfüllung strenger Industriestandards, die von unabhängigen Prüfern verifiziert werden. Möchtest du mehr darüber wissen, was genau Goodshipping so gut macht?