BLUE FRIDAY


Eine Low-Impact-Jeans = Fünf Jahre sauberes Wasser für jemanden, der es braucht.

Jeder liebt ab und zu einen guten Deal. Für uns ist Sale nichts Fremdes. Das Problem, das wir mit dem Black Friday haben, ist der Druck, den er auf die Verbraucher ausübt, impulsive und irrationale Entscheidungen zu treffen. An diesem einen Wochenende wird eine riesige Menge Geld für Dinge ausgegeben, die die Menschen einfach nicht brauchen.

Was die Menschen auf der ganzen Welt aber brauchen, ist frisches Wasser. Deshalb haben wir zusammen mit der Made Blue Foundation 2 Millionen Wasser gespendet. Wir haben 43 Low-Impact Denims verkauft, die mit einem Minimum an Wasser hergestellt werden und mit Hilfe von Made Blue spenden wir fünf Jahre lang sauberes Trinkwasser für 43 Menschen. Saubere Jeans für dich, sauberes Wasser für andere.

Machst du mit? Lass es uns wissen, indem du #kingsofindigo und #bluefriday in den sozialen Netzwerken verwendest!

00Days
00Hours
00Minutes
00Seconds
Keine Sorge, wir wollen niemandem ein schlechtes Gewissen machen, wenn er coole Sachen im Angebot kauft. Wir hoffen aber, eine Entschleunigung des schnellen Konsums anregen zu können. Sei den Marken, die dir gefallen, gegenüber kritisch, schau dir ihre Produktionsverfahren mal etwas genauer an und fordere faire Lebensbedingungen für die Menschen, die deine Kleidung herstellen. 

Nur dieses Wochenende: Du kaufst Jeans, wir spenden Wasser in deinem Namen!