Was macht K.O.I. mit alten Lagerbeständen?

Bei K.O.I glauben wir daran, dass Upcycling die Zukunft des nachhaltigen Produzierens ist. Deshalb haben wir vor Jahren unseren #reusetheblues-Wettbewerb ins Leben gerufen, bei dem wir einmal im Jahr alte K.O.I-Jeans an alle Interessierten schicken, die Lust haben, kreativ zu werden und aus unseren alten Denims etwas Neues und Tolles  kreieren! 

Bist du neugierig geworden? Dann kannst du dir hier die Ergebnisse der letzten Jahre anschauen.

Was bedeutet 100 % recycelt?

Wir haben eine komplette Kollektion, die zu 100 % aus recycelten Materialien besteht. Wir verwenden Baumwoll- und Garnabfälle wieder, um Wasser zu sparen und CO2-Emissionen zu vermindern, die für den Anbau neuer Baumwolle erforderlich wären bzw. dadurch entstehen würden. 


Hier kannst du unsere 100 % recycelte Kollektion entdecken. Denn warum sollte man eine gute Sache einfach verschwenden?

Wie nachhaltig ist meine K.O.I Jeans?

Unsere Kollektion besteht zu 95 % aus nachhaltigen Materialien. Zu den nicht-nachhaltigen Materialien zählt zum Beispiel das Elastan, das in den Stretch-Denims verarbeitet wurde. Da wir jedoch immer daran arbeiten, noch umweltfreundlicher zu werden, haben wir vor Kurzem unseren eigenen und einzigartigen Bio-Stretch-Denim entwickelt. Diese Jeans-Linie besteht aus dem weltweit ersten zu 100 % biologisch abbaubaren Stretch, der aus einem zu 100 % erneuerbaren und pflanzlichen Naturkautschukgarn hergestellt wird. 


Unsere Bio-Stretch-Jeans findest du hier.

Sind alle K.O.I Produkte vegan?

Seit 2019 sind alle K.O.I Jeans offiziell zu 100 % vegan! Alle Leder-Patches sind durch vegane Alternativen ersetzt worden. Da wir ab und zu recycelte Wolle verwenden, ist unsere Bekleidungskollektion „nur“ zu 98 % vegan. Wir hoffen, bis 2022 eine nachhaltige vegane Alternative anbieten zu können, was bedeuten würde, dass wir vollständig von PETA anerkannt wären. 


Entdecke hier unsere „vegan-freundlichen'' Produkte.

Wo finde ich weiterführende Informationen darüber, wie nachhaltig K.O.I in all seinen Prozessen handelt?

Unseren kompletten Nachhaltigkeitsbericht findest du hier.

Wie gewährleistet K.O.I volle Transparenz bei allen Prozessen?

Wir können dir jetzt ganz offiziell volle Transparenz bieten, wenn es um den Herstellungsprozess unserer Produkte geht – angefangen bei der Baumwolle bis zum Kauf durch den Verbraucher. Das verdanken wir Retraced, einer neuen Technologie, die die gesamte Lieferkette einer Marke abbildet und damit jegliches Greenwashing ausschließt. Das ist Transparenz auf höchstem Niveau, die angesichts der vielen Lippenbekenntnisse zum Thema Nachhaltigkeit in der heutigen Modeindustrie auch dringend nötig ist.

          

Retraced wurde entwickelt, um Verbrauchern dabei zu helfen, bessere Kaufentscheidungen zu treffen. Die Technologie dokumentiert jeden einzelnen Stakeholder in der Lieferkette, sodass wir unsere Prozesse optimieren, Risiken aufspüren, die Nachhaltigkeit gewährleisten und letztlich mehr Vertrauen in unsere Produkte schaffen können.


Was tut K.O.I, um die Umweltauswirkungen durch den Versand der Bestellungen so gering wie möglich zu halten?

Jede Bestellung, die unser Lager verlässt, wird in biologisch abbaubaren PET-Polybeuteln verpackt, die deine Waren schützt und die Umwelt schont. 


Darüber hinaus haben wir uns, wie andere umweltfreundliche Marken auch, mit Goodshipping zusammengetan. Dabei handelt es sich um eine Initiative, die die Lieferkette eines Unternehmens entkarbonisiert, indem sie fossile Brennstoffe durch wirklich nachhaltige Alternativen ersetzt und dabei das Prinzip der Massenbilanz anwendet. Das Ergebnis ist, dass unsere gesamte Lieferkette (Luft, Straße und Meerweg) dekarbonisiert wird. Hier kannst du mehr über unseren sauberen Transport erfahren.

Brauchst du noch unsere Hilfe?

Zögere nicht, uns zu kontaktieren, wir beantworten gerne alle deine Fragen.